Datenschutzerklärung für diese Website

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten sind die Privaten Wirtschaftsschulen Lichtenfels und Bayreuth der gemeinnützigen Schul-GmbH, Nibelungenstr. 47, 95445 Bayreuth, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Horst Wiesent. Die Voraussetzungen für die verpflichtende Benennung eines Datenschutzbeauftragten bestehen bei uns nicht.

Ihre Rechte

Unter den entsprechenden Voraussetzungen und soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen, haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Übertragbarkeit, sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Für alle diese Rechte wenden Sie sich bitte an die oben genannte verantwortliche Stelle. Daneben können Sie sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden.

Datenverarbeitung auf unserer Website

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe von Daten möglich, mit denen wir Sie identifizieren könnten. Soweit auf unseren Seiten solche Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Zum Schutz Ihrer Daten erfolgt die Verbindung zu unserer Website stets über eine TLS-verschlüsselte Verbindung.

Eine Datenübermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation sowie eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet auf unserer Website nicht statt.

Abruf von Webseiten

Beim Abruf von Webseiten verarbeitet unser Webserver die Informationen, welche von Ihrem Browser an uns übermitteltet werden. Dies sind: Datum und Uhrzeit der Anfrage, aufgerufene Adresse, Erfolg- bzw. Fehlerstatus, übertragene Datenmenge, Typ und Version von Browser und Betriebssystem, zuvor aufgerufene Adresse (referrer URL), sowie die IP-Adresse des zugreifenden Rechners.

Auf Grundlage der Wahrung unseres berechtigten Interesses, den Webseiten-Abruf zu ermöglichen, werden diese Daten verarbeitet um die gewünschte Webseite an Sie auszuliefern. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird dabei nicht vorgenommen, sie sind daher von uns nicht bestimmten Personen zuordenbar.

Auf Grundlage der Wahrung unserer berechtigten Interessen, technische Störungen zu beseitigen und gegen rechtswidrige Nutzungen vorzugehen, werden diese Daten zudem regelmäßig für sieben Tage gespeichert und bei entsprechenden Anhaltspunkten gegebenenfalls ausgewertet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen, werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung Ihre Angaben inklusive der übermittelten IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage und der etwaigen von Ihnen optional angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Nachricht und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nach Erledigung der Nachricht oder gegebenenfalls Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail eine Nachricht zukommen lassen, wird diese inklusive der übermittelten Kopfzeilen, der IP-Adresse des einliefernden Rechners sowie Datum und Uhrzeit der Einlieferung zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Dies erfolgt auf Grundlage der Wahrung unseres berechtigten Interesses, die E-Mail-Nachricht zu bearbeiten. Die Daten werden nach Erledigung der Nachricht oder gegebenenfalls Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Unser E-Mail-Server wird von uns selbst betrieben und ermöglicht eine TLS-verschlüsselte Verbindung. Durch Direkteinlieferung an unseren E-Mail-Server können Sie somit eine vollständig verschlüsselte Übertragung erreichen.

Kommentarfunktion

Sie können auf unserer Website öffentlich sichtbare Kommentare zu Blogeinträgen eingeben. Die Eingabe einer E-Mail-Adresse sowie eines Namens sind dabei freiwillig, der Name kann auch ein Pseudonym sein. Auf Grundlage der Wahrung unseres berechtigten Interesses, Ihren Kommentar zu veröffentlichen, werden Ihre Eingaben sowie Datum und Uhrzeit gespeichert und auf unserer Website veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse, sofern angegeben, wird nicht veröffentlich. Sie dient nur zu einer etwaigen Kontaktaufnahme durch uns sowie zur Bearbeitung der unter „Ihre Rechte“ genannten Anfragen. Bitte beachten Sie, dass wir bei solchen Anfragen z. B. zur Datenauskunft Kommentare ohne E-Mail-Adresse möglicherweise nicht Ihrer Person zuordnen können.

Ausschließlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses der Verfolgung von Missbrauch der Kommentarfunktion wir darüber hinaus Ihre IP-Adresse gespeichert und gegebenenfalls verwendet. Wir behalten uns vor, eingegebene Kommentare vor der Veröffentlichung manuell zu prüfen. Kommentare werden gelöscht, wenn wir keine Interesse mehr an der Veröffentlichung haben oder wir zur Löschung verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund Ihrer Aufforderung.

Cookies

In den öffentlichen Bereichen unserer Website werden keine Cookies verwendet.

Soziale Medien

Diese Website verlinkt auf von uns inhaltlich betreute Social-Media-Seiten (Facebook und Instagram, im Folgenden: Dienste). Dabei handelt es sich um ein Angebot für Nutzer dieser Dienste, auf einfachem Weg aktuelle Informationen zu erhalten. Eine Notwendigkeit oder auch nur Empfehlung, dies zu verwenden, ist damit nicht verbunden. Wir verwenden keine „social plugins“ oder sonstigen externen Ressourcen der Dienste auf dieser Website. Eine Kontaktaufnahme mit den Diensten findet somit nur statt, wenn Sie einem entsprechenden Link auf diese folgen. Bei Abruf unserer eigenen Webseiten findet keine Kommunikation mit den Diensten statt. Die Datenschutzerklärung für die von uns inhaltlich betreuten Facebook-Seiten finden Sie unter https://www.pws-bayreuth.de/cms/facebook/

Bewerbungsverfahren

Die im Rahmen einer Bewerbung von Ihnen übersendeten Unterlagen (Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse und ggf. weiteres) verarbeiten wir zur Bewerberauswahl auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, Bewerbungsverfahren für offene Stellen durchzuführen. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur auf Grundlage der rechtlichen Verpflichtungen aus § 99 Betriebsverfassungsgesetz an den Betriebsrat sowie gemäß Art. 94 und 99 Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen an die Schulaufsichtsbehörde (Regierung von Oberfranken). Bei Einstellung werden Ihre Bewerbungsunterlagen als Teil des Personalakts aufbewahrt, bei Nichteinstellung werden sie nach Abschluss des jeweiligen Bewerbungsverfahrens vernichtet bzw. zurückgegeben. Sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, ist auch eine längere Aufbewahrung möglich. Bei Nichtbereitstellung der Daten ist eine Teilnahme an Bewerbungsverfahren nicht möglich.

Online-Informationsveranstaltungen

Wenn Sie sich zu einer Online-Informationsveranstaltung anmelden und daran teilnehmen, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, die Verbindungsdaten einschließlich IP-Adresse, Datum und Uhrzeit sowie die von Ihnen übermittelten Anmeldungs-, Text-, Audio- und Videodaten. Die Verarbeitung erfolgt zur Durchführung der Veranstaltung in Form einer Videokonferenz auf Grundlage vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. In der Videokonferenz steht es Ihnen selbstverständlich frei, ob Sie Ihre Mikrofon bzw. Ihre Kamera einschalten bzw. Texte im Chat eingeben und unter welchem Namen Sie in der Konferenz erscheinen. Die Online-Informationsveranstaltungen finden auf der Plattform „Microsoft Teams“ der Microsoft Ireland Operations Limited (One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Irland) statt. Bitte beachten Sie, dass die Tatsache Ihrer Teilnahme, der von Ihnen beim Betreten angegebene Name sowie ihre während der Veranstaltung übermittelten Sprach-, Video- oder Textnachrichten für alle Teilnehmer der Veranstaltung hör- bzw. sichtbar sind. Die Microsoft Ireland Operations Limited fungiert für uns als Auftragsverarbeiter; eine sonstige Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet durch uns nicht statt. Ihre Daten werden nach Abschluss der Online-Informationsveranstaltung sowie aller dazugehörigen Nacharbeiten und Folgekommunikation sowie Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Bei Nichtbereitstellung der Daten ist eine Teilnahme an einer Online-Informationsveranstaltung nicht möglich.