SMV der Privaten Wirtschaftsschule unterstützt Weihnachtstrucker


Die Schulsprecherinnen der Privaten Wirtschaftsschule Nina Landzettel und Nathalie Effner haben mit den Klassen und dem Personal der PWS Pakete gesammelt, um notleidenden Menschen in Südosteuropa zum Weihnachtsfest eine Freude zu bereiten. Jede Klasse und die Lehrkräfte und Mitarbeiter der PWS haben ein oder mehrere Pakete nach einer Packliste zusammengestellt und an den Johanniter Weihnachtstrucker übergeben. Die Pakete werden an wirtschaftlich schwache Familien, Schul- und Kindergartenkinder, Menschen mit Behinderung, in Armenküchen, Alten- und Kinderheimen durch ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Johanniter überreicht. Damit soll ein Zeichen für Nächstenliebe und Hoffnung gesetzt werden.

Industrie 4.0 bereits im Schulalltag

Schüler besuchen die Hannover Messe.

Am Mittwoch 26.6.2017 besuchten Schüler der 9. und 10. Klassen der Privaten Wirtschaftsschule Lichtenfels in Begleitung ihrer Lehrkräfte Christian Hornung und Thomas Kaiser die Hannover Messe. Mit Unterstützung des Tec2You-Projektbüros und der Firma Kaeser aus Coburg konnte ein Besuch dieser Weltmesse durchgeführt werden. Die interessanten Eindrücke und Informationen über die Zukunft der Industrie in der Weltwirtschaft entschädigten für die lange Anfahrt. Die Schüler konnten daneben auch praktische Erfahrungen über Tätigkeiten im Industrie-4.0-Standard sammeln und dabei erfolgreich Preise gewinnen. Der Kontakt zu Robotern konnte hautnah miterlebt werden. Die internationalen Besucher bestätigten die globale Bedeutung des Unternehmens Kaeser aus der heimatlichen Region.

Besuch der Ausstellung des Deutschen Bundestages

Vom 9. Bis 12. Mai 2016 fand im Erdgeschoss des Lichtenfelser Rathauses eine Wanderausstellung des Deutschen Bundestages statt. Nahezu alle Klassen nutzten die Gelegenheit, diese Ausstellung zu besuchen und hier ihr Wissen über die Funktionsweise der parlamentarischen Demokratie zu festigen und zu erweitern.

Zunächst gab der Leiter der Ausstellung, Herr Albrecht Eggert, eine kurze Einführung in die Funktionsweise des Parlaments.

Anschaulich waren auf 21 Schautafeln die Bereiche Parlament, Abgeordnete, Aufgaben des Bundestages, Internationale Zusammenarbeit sowie Geschichte des Bundestages dargestellt. Hierzu konnten auch zwei Fragebögen ausgefüllt werden. An zwei Computerterminals konnten Filme, multimediale Anwendungen und der Internet-auftritt des Deutschen Bundestages angeschaut werden.

Neben umfangreichem Informationsmaterial, das man in ebenso bereitgestellten Stofftaschen mitnehmen konnte, wurden die Besucher auch mit Schlüsselanhängern und Kugelschreibern beschenkt. Insgesamt bot die Ausstellung eine wertvolle Ergänzung zu Sozialkundeunterricht.

Verabschiedung von Monika Vellage

Die Private Wirtschaftsschule Lichtenfels verabschiedet Frau Monika Vellage nach 38 Jahren Lehrtätigkeit in den verdienten Ruhestand. Im Laufe ihrer Unterrichtspraxis hat die Englisch und Erkunde-Lehrkraft ca. 4000 Schülerinnen und Schüler zum Abschluss geführt. Frau Vellage hat nach dem Studium in Erlangen ihre Referendarzeit in Feuchtwangen und Eltmann abgeleistet und war dann zwei Jahre in Augsburg tätig. Seit 1977 unterrichtete sie an der PWS-Lichtenfels und hat neben der Tätigkeit als Betriebsrat in vielen Bereichen die Wirtschaftsschule mit gestaltet. Viele Projekte initiierte sie selbst oder arbeitete erfolgreich mit. Die Chronik der Schule wurde zuverlässig von ihr geführt und das Projekt „Schule ohne Rassismus“ ist ein Projekt von vielen, für das sie verantwortlich war. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Einsatz konnte sie vielen jungen Lehrkräften eine Hilfe sein. Schulleiter Thomas Kaiser und das Kollegium der PWS bedanken sich für den großen Einsatz an der PWS und wünschen für den „Un“ruhestand und beim zukünftigen Studium der Kunstgeschichte alles Gute.