Zustand und Zukunft der Europäischen Union

Vortrag von Peter Bauch an der PWS Bayreuth

Hanns-Seidel-StiftungBMW überdenkt den zukünftigen Fertigunsstandort für den Mini, Großbritannien ist der drittwichtigste Handelpartner Bayerns: mit solchen überraschenden Erkenntnissen vermittelte der ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter im Deutschen Bundestag Peter Bauch den Schülern der Privaten Wirtschaftsschule eine Vorstellung, welche Auswirkungen der Brexit auf Deutschland haben könnte. Neben der Zukuft stand auch die Vergangenheit und Gegenwart der der Europäischen Union auf dem Stundenplan: mit welcher Motivation wurde die EU gegründet? Warum bringt der Binnenmarkt größere Möglichkeiten für die Bürger als ein Freihandelsabkommen?

Die Veranstaltung fand am Montag, den 22.05.2017 als Kooperation der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Förderverein der Privaten Wirtschaftsschule Bayreuth statt.