PWS Lichtenfels ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Am 11.12.2013 erhielt unsere Schule die Anerkennung als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Seitdem gehören wir zu den mehr als 1250 Schulen in Europa, die sich für ein demokratisches Miteinander einsetzen.

Erfreulicherweise haben an unserer Schule Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Angestellte mit über 90% ihrer Unterschrift bekundet, dass wir uns für ein faires und respektvolles Miteinander einsetzen wollen. Wir werden uns künftig gegen jede Form von Diskriminierung an der Schule aktiv einsetzen, bei Konflikten eingreifen und regelmäßig Projekte zum Thema durchführen.

Jedes Jahr werden Unterschriften von den Schülerinnen und Schülern gesammelt, die neu an der Schule sind, und mindestens ein neues Projekt wird jedes Jahr durchgeführt werden, um die Ideen und Ziele von „Schule ohne Rassismus“ zu verdeutlichen.

Nach der Unterschriftensammlung hat sich ein Schülerteam aus verschiedenen Klassen gefunden, das sehr engagiert an einem Projekt für die Aula mitgearbeitet hat. Als Motivation äußerten die Schülerinnen und Schüler, dass sie ein friedliches Miteinander an der Schule sehr schätzen und bewahren möchten. Ein großes Dankeschön gebührt  Ertugrul Alkoyun und Leon Heinecke, die den Löwenanteil der Arbeit bei dem Projekt geleistet haben.

Kommentare