50-jähriges Klassentreffen in der PWS Bayreuth

Ein Wiedersehen mit der Schule nach einem halben Jahrhundert.

Als Peter Pöllath, ein PWS-Schüler der 8. bis 10. Klasse 1963 bis 1966 bei uns anrief, waren wir sofort begeistert: er wollte nach 50 Jahren ein Klassentreffen organisieren und dabei auch das Schulgebäude in der Nibelungenstraße 47 besichtigen.

Und so kam es, dass wir am 31. August 2013 insgesamt 18 Besucher begrüßen durften, für die das Gebäude gleichzeitig vertraut und doch so anders war. „Da oben war unser Klassenzimmer!“ war der erste Ausruf, und auf ging es in das Zimmer 5 im ersten Stock. Innen war freilich alles anders: Möbel, Beleuchtung, Fußboden, Tafel. Einen Netzwerkanschluss oder großen Bildschirm gab es selbstverständlich 1963 auch nicht.

Noch viel mehr staunten die Besucher beim restlichen Rundgang, als unter anderem die Mensa, der Schulgarten und unsere drei Computersäle besichtigt wurden. Die Schüler des Klassentreffens hatten noch Stenographie gelernt und auf laut klappernden mechanischen Schreibmaschinen getippt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.